Zeekanaal-Brussel-Schelde

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Karte

Die Karte wird geladen …


[Bearbeiten] Allgemeines

Der Zeekanaal-Brussel-Schelde ist die Fortführung des Kanaal-Charleroi-Brussel im Norden von Brüssel, er ist im Gebiet von Brüssel gleichzeitig der Seehafen von Brüssel. Im Norden von Brüssel führt der Kanal bis zur Rupel, einem Scheldezufluss im Gezeitenrevier der Schelde. Sportboote dürfen nur über die Schleuse Klein Willebroek geschleust werden, die Strecke über die Zeesluis Wintam direkt zur Schelde darf von Sportbooten nicht befahren werden.

niedrigste Durchfahrtshöhe: unbegrenzt

maximaler Tiefgang: 6,5 Meter

Geschwindigkeit: 18 km/h


Zee3.jpg

Brücke über den Zeekanaal

[Bearbeiten] Schleusen

Zwischen Brüssel und der Schelde liegen 2 Schleusen und mehrere bewegliche Brücken.

Auf dem Weg zur Schelde dürfen Sportboote nur über die Schleuse Klein Willebroek geschleust werden, die Strecke über die Zeesluis Wintam direkt zur Schelde darf von Sportbooten nicht befahren werden.

Die Schleuse Klein Willebroek ist eine alte Rundschleuse, hier arbeitet uniformiertes Personal. Die Schleusenzeiten sind tidenabhängig. Auf dem Weg zur Schelde muß man auf der Rupel gleich hinter Klein Willebroek eine feste Brücke passieren, hier muß man dann eventuell auf Niedrigwasser warten, wenn die Durchfahrthöhe nicht reicht.

[Bearbeiten] Yachthäfen und Liegestellen

Brüssel

Der Kanaal-Charleroi-Brussel und seine Verlängerung zur Schelde, der Zeekanaal-Brussel-Schelde, führen mitten durch Brüssel, leider bekommt man davon fast nichts mit. Wie so oft in Belgien liegt der Kanal tiefer als die Stadt und führt außerdem nur durch die nicht so schönen Ecken. Irgendwann sieht man am Ufer eine Amüsiermeile mit Strandbar und Erlebnisgastronomie, Liegeplätze sind aber Fehlanzeige.

Fast die einzige Liegemöglichkeit findet man am „Bruxelles Royal Yacht Club“. Der Hafen ist ziemlich groß, Gäste finden an großzügigen Längsstegen ihren Platz.

Ab und zu stört der Schwell der schnell vorbei fahrenden Berufsschifffahrt. Das Clubhaus im Kolonialstil beherbergt ein Restaurant und die Hauptverwaltung des Clubs. Die Liegegebühren sind höher als sonst, dafür sind Duschen und sogar Waschmaschine und Trockner im Preis enthalten.


Zee1.jpg

Bruxelles Royal Yacht Club


Zee2.jpg

Pier am Yacht Club

In die Innenstadt von Brüssel kommt man mit der Straßenbahn, die man vom Hafen aus in 10 Minuten erreichen kann, wenn man die steile Stahltreppe hinter dem Ausgang hinaufsteigt.

Bildergalerie

[Bearbeiten] Tankmöglichkeiten

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide weiterempfehlen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community