Figeholm

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 57°22.233'N, 016°33.200'E

Figeholm.JPG

Ein sehr gepflegtes, hübsches kleines Städtchen knapp 7 sm nördlich von Oskarshamn.
Man findet hier alle Versorgungsmöglichkeiten, auch eine etwas kompliziert zu bedienende Selbstbedienungstankstelle. Der Hafen verfügt über ein kostenloses WLAN und seit 2015 über ein neues Sevicegebäude direkt neben dem Hafenmeister.
Die Benutzung von Waschmaschinen ist im Liegegeld enthalten.

Die Ansteuerung erfolgt vom Schärenfahrwasser aus über eine sauber ausgetonnte Spierenreihe, die zum Schluss in einer scharfen Kurve nach Südwesten in den stark gegliederten Hafen führt.

Die besten und geschütztesten Liegeplätze sind im südlichen Scheitel des Hafens, wo man vor Heckbojen radspeichenartig um einen Molenkopf liegt. Weiter nördlich im Anschluss an die Tankstelle gibt es weitere Liegeplätze vor Heckboje.
Die sind aber bei Ostwind ungemütlich.

Figeholm hat aus irgendwelchen Gründen einen enormen Ruf bei deutschen Seglern. In der Saison ist der Hafen deshalb oft schon ab 15:00 h voll, wobei 4/5 der Flaggen deutsch sind.

Törnberichte

Törnbericht 2014 Ostschweden - Bottensee - Finnland - Aaland

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community