Barbados

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Barbados ist die östlichste Insel der Karibik und ein Staat für sich. Währung ist der Barbados-Dollar (2 B$ etwa 1 US$); diese Währung gilt woanders nicht, also nicht soviel eintauschen. Man kann auch sowieso alles mit US-Dollar erledigen.

Die einzige Marina liegt im Norden der Westküste: Port St. Charles. Es gibt wenige Liegeplätze für sehr große Yachten. Aber wenn man Glück hat, kann man sich hier nach einer Atlantiküberquerung bei etwas "Luxus" (gut gezapftes Bier, Einklarierung unmittelbar an der Marina, Tankstelle) erholen. 13°15,767'N; 059°38,679'W

Der Haupthafen der Insel gehört zu der weiter südlich liegenden Hauptstadt Bridgetown und ist nicht für Sportboote vorgesehen. Yachten liegen in der Carlisle-Bay (13°05,341'N; 059°36,806'W) vor Anker, möglicherweise sehr unruhig. Vom Ankerplatz fährt man zum Einkaufen entweder in die Careenage oder an den Steg eines Restaurants.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community