Diskussion:Großbritannien

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Großbritannien, U.K. und die britischen Inseln

Hi, habe mir erlaubt, Nordirland an dieser Stelle zu streichen - um präzise zu sein, stellt sich die Lage wie folgt dar:

  • Großbritannien - Hauptinsel der britischen Inseln, umfasst die Länder England, Wales und Schottland
  • United Kingdom - Vereinigtes Königreich, umfasst Großbritannien und Nordirland
  • Britische Inseln - Umfassen Großbritannien und Irland

Habe auch länger hin- und herüberlegt, welche Strukturierung sich am Besten eignet. --Peter 23:56, 7. Apr 2007 (CEST)

Ja, laut Auswärtigem Amt dürfte das stimmen. Die korrekte politische Bezeichnung ist "Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland", also sind das wohl zwei Paar Stiefel.
"Britische Inseln" ist dagegen ein heißes Pflaster. Irland dazu zu zählen, gilt heute nicht mehr als "political correct" - und könnte zu fortgeschrittener Stunde auch so manches blaues Auge nach sich ziehen. Andererseits werden auch die Falklands oder Pitcairn als britische Inseln bezeichnet. Das ist also ein etwas unscharfer Begriff, der offenbar von offizieller Seite auch nicht verwendet wird. --87.174.25.65 00:14, 8. Apr 2007 (CEST)
Ich verstehe "Britische Inseln" und "Großbritannien" immer als geographische Struktur, d.h. auch die gesamte Insel Irland. UK ist dagegen die politische Struktur, die nur einen Teil Irlands einschließt. Falklands etc. dürfte vermutlich politisch eher in das "Britische Empire" oder "Übersee Territorium" einzugliedern sein. --Peter 00:24, 8. Apr 2007 (CEST)
Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community