Grönhögen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Karte wird geladen …

Grönhögen ist ein alter Fischerhafen an der Südspitze von Öland. Der Ort hat 145 Einwohner (Stand 2010).

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ansteuerung

Der Hafen ist bei Tag und Nacht über eine bezeichnete Rinne anzulaufen.
Die Tonnen sind unbefeuert, daher muss man Nachts einen Ausguck mit Handscheinwerfer aufs Vorschiff schicken.

Vor der Südspitze Ölands liegen oft Treibnetze, die erst spät zu sehen sind.


[Bearbeiten] Hafen

Koordinaten: 56°15.865'N, 016°23.841'E

Grönhögen.JPG

Der Fischereihafen ist nicht speziell für die Freizeitschifffahrt eingerichtet und bietet nur wenige Plätze.
Die Segler liegen längs an einer Steinpier. Duschen und Toiletten befinden sich im vorderen Teil des Hafens.

[Bearbeiten] Versorgung

Wenn sich gerade eine Gelegenheit bietet, kann man frische Lachsforellen von den ortsansässigen Fischern erwerben.
Das war zumindt vor vielen Jahren noch so. Die Lachsforellen werden dort in Treibnetzen gefangen, die an der Oberfläche schwimmen.

[Bearbeiten] Touristisches

Der Hafen ist interessant für den Besuch der Südspitze von Öland mit dem Leuchtturm Ölands Södra Odde.
Der Turm kann bestiegen werden. Vom Turm kann man Seehunde an der Ostseite der Südspitze beobachten.
Es gibt ein Museum und eine preiswerte Gaststätte.
Weiterhin lohnt der Besuch der Burg Eketorp.
Das ist eine kreisrunde, fast vollständig wieder hergestellte Burg mit Museum und Wohnunterkünften aus der Eisenzeit.

[Bearbeiten] Weblinks

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community