Isla de Utila

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel ist ein "Stub". Du bist herzlich eingeladen, ihn zu erweitern.
Anregungen für Struktur und Inhalt eines Artikels gibt es unter SkipperGuide:Muster.

Koordinaten: 16°05.55'N, 086°53.97'W


Die Karte wird geladen …

Die Isla Utila ist die westlichste Insel der Islas de la Bahia und liegt 19 Meilen vor der honduranischen Nordküste mit La Ceiba als Versorgungshafen. Sie bietet Ankerplätze in der östlich gelegenen Bucht East Harbor, um die sich das Leben auf der Insel konzentriert.

Mit einem Einlaufkurs von 040° gelangt man sicher durch die seitlich von Riffen begrenzte Einfahrt. Tiefergehende Schiffe müssen das Riff in der Mitte der Bucht beachten, dass in Luftaufnahmen durch seine helle Farbe gut zu erkennen ist, aber in der Seekarte US NGA 28143A (Maßstab 1:38.000) nur unzureichend dargestellt ist. Ebenso weichen die Küstenlinen in der Kartendarstellung bis zu 300 Meter von der Realität ab. Der in der Seekarte dargestellt Flugplatz im Südosten der Bucht wurde aufgelöst und durch einen neuen, zwei Kilometer nordöstlich des Ortes, ersetzt.

Im Ort gibt es einen Fähranleger mit dem Büro des Hafenkapitäns und direkt westlich davon einen kleinen öffentlichen Steg. Die anderen Steganlagen sind privat. Güter des täglichen Bedarfs gibt es in vielen kleinen Läden. Trinkwasser ist auf der Insel Mangelware und wird in Flaschen verkauft. Es gibt viele Tauch-Center, die Tauchausbildung und Bootstouren zu den Rifftauchplätzen der Insel anbieten.

[Bearbeiten] Links

Informationen über Utila
Luftaufnahme East Harbor von ENE, von SSE

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide Erste Schritte
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community