Naantali

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 60°27.685'N, 022°01.495'E


Tiefgang 2.5 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
WLAN Bewirtung im Clubhaus Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit Sauna
Einkaufsmöglichkeit Apotheke

Mondäner Badeort im Südwesten Finnlands in unmittelbarer Nachbarschaft zu Turku. Ab hier beginnen die Turku-Schären. Der Yachthafen liegt mitten in der Stadt und war schon mehrfach "Yachthafen des Jahres", und das mit Grund: Die Anlagen sind in jeder Hinsicht exzellent. Auch bei viel Wind liegt man hier sehr gut geschützt und mitten in der Altstadt. An Land jede Form der Versorgung, jeder Typ von Restaurant, im Hafen Sauna, Ship-Shop, Tankstelle mit Gasflaschenversorgung jeden Typs.

Die Ansteuerung erfolgt zunächst wie nach Turku von Süden kommend über den Airisto Erstan, das große Fährenfahrwasser. Auf diese Wasserhotels muss man dort auch gut aufpassen, ab der Westhuk von Ruissalo wird es dann etwas ruhiger. dort teilt sich das Fahrwasser: Ostwärts nach Turku, nordwärts nach Naantali. Alles ist sehr gut betonnt und befeuert, also auch nachts anzulaufen. Maximale Masthöhe ist 17 m, denn vor dem Yachthafen hängen in dieser Höhe Starkstromleitungen. Festgemacht wird an Heckbojen.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community