Veenvaart

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemeine Vorbemerkung

Die Veenvaart wurde nach etlichen Jahren Bauzeit im Mai 2013 fertiggestellt und verbindet Deutschland (Ems) mit den Niederlanden (verlengte) Hoogeveensche Vaart. Durch die Veenvaart gibt es für Sportboote eine kürzere und schnellere Verbindung zwischen den nordwestdeutschen Wasserstraßen und dem Ijsselmeer, der lange „Umweg“ über Groningen entfällt. In der Planungs- und Bauphase wurde der neue Kanal auch Vaarverbinding Erica Ter Apel genannt.


Veenvaart.jpg

Kurze Wege zwischen D und NL


Die Veenvaart verbindet den Ter Apel Kanaal bzw. den Haren-Rütenbrock-Kanal mit der (verlengte) Hoogeveensche Vaart. Wer also von Deutschland zu Ijsselmeer will, fährt über den Haren-Rütenbrock-Kanal, die Veenvaart und die (verlengte) Hoogeveensche Vaart bis Meppel. Von dort aus ist es zum Zwarte Meer nur noch ein Katzensprung, das Ijsselmeer ist also in erheblich kürzerer Zeit erreichbar als bisher über Groningen.

Auch neue Rundtouren sind jetzt möglich in den Provinzen Drenthe, Frieslang und Groningen.

Die Veenvaart verläuft auf den Spuren einiger alter Kanäle von Ter Apel bis Erica. Von der Einmündung des Haren-Rütenbrock-Kanals bis Erica sind 2 neue Schleusen und 4 überholte Schleusen zu überwinden, die neue Koppelsluis und die neue Spaarsluis bei Erica ermöglichen die Überquerung des Hundsrug, einem eiszeitlichen Endmöränenzug.

Koppelsluis.jpg


Die Strecke ist befahrbar mit Booten bis 28 Metern Länge und 4,80 Metern Breite. Der Tiefgang beträgt von April bis November 1,50 Meter, im Winter sind es 1,30 Meter. Die Durchfahrtshöhe beträgt 3,50 Meter und die Höchstgeschwindigkeit wurde auf 6 km/h festgesetzt.

[Bearbeiten] Tankstellen

[Bearbeiten] Yachthäfen

[Bearbeiten] Wasserwanderraststellen und -stege

Liegeplätze ohne Versorgung gibt es bei Schnieders Brug, Emmer-Compascuum, St. Josefbrug und westlich der Koppelsluis.

Liegeplätze mit Versorgung findet man in Barger-Compascuum, von wo man auch das einzigartige Veenparkmuseum besuchen kann sowie direkt an der Koppelsluis.

[Bearbeiten] Reiseberichte

Fotos u. Infos der Veenvaart

einige Fotos der Veenvaart

[Bearbeiten] Weitere Informationen

Internetseite der Veenvaart
Broschüren der Veenvaart
Naturpark Moor
Veenparkmuseum

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community