Degerby

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 60°01.891'N, 020°23.093'E

Degerby.jpg

Tiefgang 2.0 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit
Einkaufsmöglichkeit im Dorf
Degerby hat zwei kleine, weitgehend gut geschützter Yachthäfen, wo man wie üblich an Heckbojen festmacht. Nur kräftiger West macht es dort ungemütlich. Wasser und Strom am Steg.

Der westlichere Hafen ist "Lotsudden". Hier gibt es überall ausreichende Wassertiefen. Der östlichere Hafen, "Degerby Hamn", ist überwiegend flach.
Nur am äußersten Schwimmsteg gibt es Wassertiefen um 2 m. und schließlich gibt es noch knapp nordöstlich hiervon den Gemeineanleger, an dem man längsseits oder per Heckanker festmacht.
Hier hat die äußere Hälfte auch genug Wassertiefe.

Der Ort selbst bietet nichts Sehenswertes außer Einkaufsmöglichkeiten und einem übedimensionierten Wellnesscenter mit Hallenschwimmbad und Sauna.
Das ist keineswegs für Touristen, sondern für die einheimische Bevölkerung. Yachties dürfen da trotzdem rein.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community