Diskussion:Kastelorizo

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Axel! Du kennst dich in der Gegend besser aus als ich. Mir kommt der Navigationskasten im Bereich der politischen Zuordnung aber doch etwas komisch vor: Europa > Griechenland -soweit okay- > südliche Ägäis? (das ist wieder ein Seegebiet und gehört wohl dorthin) > Rhodos? (wenn Megisti politisch zu Rhodos gehört, dann sollte man im Artikel erklären, warum). Vielleicht willst du da nochmal drüberschauen? Viele Grüße!--Herwart (Diskussion) 08:37, 8. Dez. 2019 (CET)

Moin Herwart, da habe ich also mal ein wenig nachgeguckt (vor allem in Wikipedia und deren Quellen), und den Navikasten entsprechend angepasst. Südliche Ägäis stimmt schon, seit der Verwaltungsreform 2011 heißt die zuständige Region so. Rhodos allerdings ist zwar der Name einer Gliederung innerhalb der Region (Grenzen gleich der ehemaligen gleichnamigen Präfektur), die nächstliegende Verwaltungsebene ist jedoch die der Gemeinden, und das ist bei dieser Insel eben die Gemeinde Megisti, zu der die Inseln Megisti, Ro und Strongyli sowie einige weitere kleine Inselchen gehören.
Falsch war natürlich die Zuordnung der Seegebiete. Rhodos ist eine der Grenzinseln zur Ägäis, somit gehört Megisti ins Levantische Meer. In Seekarten habe ich die Bezeichnung Kastellorizo Gulf o. ä. gefunden und habe sie in Ermagelung einer weiteren Unterteilung des doch recht umfangreichen Levantischen Meers mit angegeben.
Schöne Grüße --Axel (Diskussion) 15:47, 8. Dez. 2019 (CET)
Nachtrag: es stellt ich mir die grundsätzliche Frage: brauchen wir diese detaillierten Angaben der politischen Strukturen überhaupt? Der praktische Nutzen für Segler und Wassersportler ist mir nicht klar; man kommt ja meist nur mit den lokal ansässigen Behörden wie dem Hafenamt in Kontakt (zumindest für Griechenland)... Gruß --Axel (Diskussion) 16:52, 8. Dez. 2019 (CET)
Wow, du hast dir ja richtig Arbeit gemacht! Im Übrigen völlig richtig: Zuviel wertlose Information. Darunter leidet nur die Übersichtlichkeit. Meistens wird ohnehin die Navigationszeile politisch im Sinne von geografisch gebraucht-was ich eigentlich auch für sinnvoller halte. Aber Peter hat nunmal mit dieser politischen Zuordnung angefangen und jetzt steht sie überall - die normative Kraft des Faktischen...Hier verweist der Link Europa ja auch auf einen Artikel, der sich überwiegend mit dem geografischen Kontinent beschäftigt und eher nebenbei mit der EU. Viele Grüße!--Herwart (Diskussion) 15:10, 11. Dez. 2019 (CET)
Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community