Forth & Clyde Canal

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Forth & Clyde Canal ein etwa 56 km langer Kanal mit 39 Schleusen. Er verbindet die Irische See an der Clyde-Mündung mit der Nordsee bei Grangemouth (westlich von Edinburgh). Für die Durchfahrt sind mindestens 21 Stunden plus 3-4 Stunden für den Weg ab Port Edgar bis zur Seeschleuse einzuplanen.


Der Kanal bietet einen Tiefgang von 1,8m, eine Durchfahrtshöhe von 2,95m und ist daher für Segelboote mit stehendem Mast nicht geeignet. Für die Durchfahrt benötigt man eine kostenpflichtige Erlaubnis, über die man sich unter scottishcanals.co.uk erkundigen kann.

Führer und Karten

Von der Firma Imray und vom Clyde Cruising Club sind Pilots erhältlich.

Admiralty Charts: 2007 und 737
Imray Charts: C27 und C63

Betriebszeiten

Die Anlagen des Kanals sind im Winter auf Anfrage in Betrieb, sonst 7 Tage in der Woche. Die genauen Zeiten sollte man hier in Erfahrung bringen.

Gezeiten

Die Schleusen zum Meer sind nicht immer geöffnet. Die Schleuse Carron Sea Lock öffnet 4h vor und 1,5h nach Hochwasser, Bowling Basin ist +/-2 h um Hochwasser zugänglich.

Adresse(n) und Links

Lowland Canal Office
Applecross Street
Glasgow G4 9SP
Tel.: +44 (0)141 331 1688

britishwaterways.co.uk scottishcanals.co.uk waterscape.com

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide weiterempfehlen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community