Caledonian Canal

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Caledonian Canal ein gut 96 km langer Kanal, der von der Nordsee bei Inverness quer durch Schottland bis nach Oban in der Irischen See führt. Etwa ein Drittel der Strecke ist von Menschenhand erbaut, der Rest sind natürliche Seen. (Loch Ness, Loch Lochy, Loch Linnhe) Bei der Durchfahrt werden 29 Schleusen und 10 bewegliche Brücken passiert, die von ausgebildetem Personal bedient werden. Wegen der Vielzahl an Brücken und Schleusen sollte man auch mindestens zwei Tage für die Durchfahrt einplanen.

Die Karte wird geladen …

Der Kanal erlaubt einen Tiefgang von 4,11m, und ein Durchfahrtshöhe von 27,4m. Für die Durchfahrt benötigt man eine kostenpflichtige Erlaubnis, über die man sich unter scottishcanals.co.uk erkundigen kann.

Führer und Karten

Von der Firmen Imray, Laurie-Norie&Wilson und vom Clyde Cruising Club sind auch Almancs erhältlich.

Admiralty Charts: 115, 1078, 1791, 2380 und 2372

Betriebszeiten

Winter: Monday to Friday 0900 — 1600 Spring & Autumn: Monday to Sunday 0830 — 1730 Summer: Monday to Sunday 0800 — 1800

Die Anlagen des Kanals sind im Winter von Mo-Fr (0900—1600) in Betrieb, sonst 7 Tage in der Woche(0830—1730, im Sommer 0800—1800). Die genauen Zeiten sollte man hier in Erfahrung bringen.

Gezeiten

Die Schleusen zum Meer sind nicht immer geöffnet. Normale Schleuzenzeiten sind +/- 4 Stunden um Hochwasser, zu Springzeiten sind die Schleusen +/- 2 Stunden um Niedrigwasser geschlossen.


Adresse(n) und Links

Caledonial Canal Office
Inverness IV3 5LE
Tel.: +44 (0)1463 725500

britishwaterways.co.uk scottishcanals.co.uk waterscape.com

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide weiterempfehlen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community