Póvoa de Varzim

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Control Tower der Hafenbehörde
Die Karte wird geladen …

Von Norden kommend sind es ca. 50sm von Baiona bis nach Póvoa. Wer also Viana do Castelo überspringen möchte, findet hier einen sicheren Hafen mit sehr freundlichem Service. Außer vielleicht bei sehr hohem Seegang von SW ist die Zufahrt bei jedem Wetter möglich, die Wassertiefen sind ausreichend. Im Hafenbecken liegen Fahrwasserbojen aus - vermutlichen ist es zu Versandungen gekommen.

Im September 2020 kostete die Übernachtung für 44ft. 30,00€. Es waren reichlich Plätze frei.

Der Hafen wird vor allem von Fischern genutzt, sie liegen im nördlichen Teil. Der Sporthafen im südlichen Bereich kann über VHF9 erreicht werden. Meldet man sich an, bekommt man einen Liegeplatz zugewiesen, Hilfestellung beim Anlegen inklusive.

Von See und vom Hafenbereich aus erscheint das Stadtbild modern, ohne charakteristische Merkmale. Im Prinzip besteht die Möglichkeit, von hier aus mit der Metro nach Porto zu fahren.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide weiterempfehlen
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community