Rerik

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Seglerverein Alt Gaarz bettet sich in das idyllische Städtchen Rerik ein. Der Hafen von Rerik liegt sehr geschützt im Salzhaff, aber nur 100 m zum Ostseestrand mit regem Badeleben. Das Stadtzentrum, die Kirche, ein Museum und Supermärkte befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hafen.

Fünf Anlegestege bestehen im Haff. Davon gehören die zwei linken/westlichen Stege zum Verein. Hier gibt es circa 110 Liegeplätze für Clubmitglieder und 30 Gästeplätze. Die Wassertiefen liegen erfreulicherweise nach einer Baggeraktion im Jahr 2009 an Steg -1- des Vereins (von See kommend der zweite Steg von links) fast durchgehend bei 2,20 m. Die Anfahrt nach Rerik ist somit für Yachten bis 2 m Tiefgang kein Problem. Nicht erschrecken, wenn das Lot im Salzhaff weniger als einen Meter anzeigt - das Seegras ist so dicht. Gäste sind immer willkommen! Aber Achtung: Wer länger liegen möchte, wird tageweise berechnet trotz anderer Vereinbarungen im Vorfeld. Es empfiehlt sich eine schriftliche Vereinbarung.

Inhaltsverzeichnis

Die Karte wird geladen …

[Bearbeiten] Ansteuerung

Der Hafen von Rerik befindet sich direkt im Herzen der Mecklenburgischen Bucht. Durch die zentrale Lage kann je nach Windrichtung der jeweils nächste passende Hafen angesteuert werden.Die meisten Häfen sind einen Tagestörn entfernt. In der nachfolgenden Skizze sind einige Entfernungen und Kurse zur Ansteuerung zusammengetragen. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr.

Anfahrt Rerik‎

Die Anfahrt von Rerik ist entgegen vieler Aussagen für Schiffe bis 2 m Tiefgang problemlos möglich. Bei mehr Tiefgang gibt es bei Niedrigwasser unter Umständen Probleme. Zu den hiesigen Dauerliegern gehören unter anderem Bootstypen wie Hanse 370 und Comfortina 38, beide mit Normalkiel, und sind damit der beste Beweis. Die Anfahrt ist vor allem mit modernen Kartenplottern absolut problemlos. Wer 'traditionell' navigiert, sollte vorher einen Blick in die Karte werfen. Dennoch hier eine kurze Anleitung (ohne Gewähr):

  • Von See kommend: parallel zur Küste Wustrow liegen 7 Sperrtonnen.
  • YRY, die südwestliche davon ansteuern.
  • Dann ca. 160° zwischen den 4 m - Linien von Wustrow und den 4 m Linien von Poel in die Kielung rein und immer den hellen Bänken ausweichen. Die Kielung führt dicht an der Zunge der auslaufenden Halbinsel Wustrow heran.
  • Nach 1/2 sm ca. 145° steuern, am landseitigen Ende der Kielung ist man nur noch 15-30 m vom Ufer entfernt.
  • Am Ende der Landzunge ca. 85° steuern, bis zur Untiefentonne Nordquadrant (ca. 3/4 sm)
  • Ab dort ca. 45° zur Ansteuerungstonne Rerik (ca. 1,25 sm).
  • Nach einer 1/2 sm beginnt die rot-grün betonnte Fahrrinne nach Rerik.
  • Nicht erschrecken, wenn die Logge im Salzhaff auf unter einen Meter sinkt - das Seegras ist so dicht.
  • Die beiden Clubstege liegen westlich (bei Anfahrt links).

[Bearbeiten] Liegeplätze

Nach ihrer Anfahrt durch das wunderschöne Salzhaff vor Rerik begrüßt unser Hafenmeister Sie herzlich und wünscht einen angenehmen Aufenthalt. Für notwendige Absprachen zum Liegeplatz beziehungsweise Fragen zur Liegegeldkassierung erreichen Sie ihn unter der Telefonnummer +49 (0) 151 - 54 90 14 97.

Als Liegeplätze stehen unseren Gastliegern circa 30 Plätze mit Tiefgang bis zu 2,20 m zur Verfügung.

[Bearbeiten] Angebote und Versorgungsmöglichkeiten

In der Nähe Ihres Liegeplatzes hält der Seglerverein Alt Gaarz für Sie bereit:

Toilette, Dusche, Trinkwasser auf den Stegen, Steckdosen auf den Stegen, Grillplatz, WLAN auf den Stegen, Slip, Mastenkran

Das Angebot wird ergänzt durch die liebevolle Stadt Rerik:

Ostsee-Strand mit Seebrücke, Haffplatz mit Cafeterias und Restaurants mit wunderschönem Blick auf das Salzhaff und die Stege, Einkauf (400 m), Bäcker (100 m), Fahrradverleih, Bank und Geldautomat (500 m), Spielplatz (150 m), Kartentelefon, Münztelefon, Motorwerkstatt, Segelmacher, Arzt/Apotheke (300 m), Post (500 m), Touristen-Information, Bus (600 m), zahlreiche Radwege in unmittelbarer Nähe, Wandermöglichkeiten an der Steilküste oder zu den Großsteingräbern, und vieles mehr.

Hafenplan Rerik‎

(1) Hafenmeister (2) Bad und WC (3) Telefon (4) Clubhaus (5) Grillplatz (6) Spielplatz (7) Touristeninformation (8) Slipanlage (9) Mastenkran (11) Gastliegeplätze (grün) Müll

[Bearbeiten] Links

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbekleidung, Ölzeug online kaufen
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community