Femø

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Koordinaten: 54°58.336'N, 011°30.023'E


Tiefgang 2.0 - 2.5 Meter
Stromversorgung Wasseranschluss
Müllentsorgung
WC Duschmöglichkeit

Wer die Ruhe liebt und das Idyll eines "Winzhafens" großen Marinas vorzieht, ist hier richtig. Kobman an der Pier, Grillplatz und Strand um die Ecke, Duschen schlicht aber kostenlos.

Die Ansteuerung ist bei Tag simpel. Was bei Herrn Werner im Handbuch steht, stimmt allerdings. Die Fähre zieht ohne Umstände rein oder raus. Ein paar Minuten abzuwarten kann daher sehr nervenschonend wirken.

Nach den Molenköpfen sind an Bb ein paar wenige Boxen mit Dalben zu finden. Auch die alte Mole taugt. Die Pfähle stehen überwiegend sehr nahe an der Mole - Einstoppen mit der Achterleine gelingt ab 33 Fuß nicht. Man braucht schon Springs zu den Pfählen.

Wassertiefe an der Ecke gut 2m; also auch mit einer gecharterten großen Giebelstädter machbar. Aber Achtung bei durch Wind verringerten Wassertiefen und Vorsicht beim Anlaufen. Die Wassertiefe ist nur auf dem direkten Weg zu Mole sicher; in Richtung Fähranleger ist es stark versandet.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community