Golf von Triest

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Die Karte wird geladen …


Der Golf von Triest erstreckt sich von der Halbinsel Grado in Italien über Triest, den Küstenabschnitt von Slowenien bis nach Punta Salvore in Kroatien. Er stellt den nördlichsten Abschnitt des Mittelmeeres dar. Dieser Umstand, sowie die Nähe der Alpen, die bei klarem Wetter deutlich zu sehen sind, wirken sich deutlich auf das Klima aus. So muß sich in den anderen Regionen des Mittelmeeres der Bootseigner im Winter wohl kaum Gedanken über Frostschutz und Eisgang machen. Hier können harte Winter in den Häfen der Lagune (Brackwasser) zwischen Triest und Venedig jedoch durchaus schon mal die schönen Bootsrümpfe mit Eis verkratzen.

Da diese Region aus Deutschland und Österreich gut und schnell per Autobahn zu erreichen ist, existiert auch eine hohe Nachfrage an Liegeplätzen. Trotz des ebenfalls hohen Angebots sind die Preise enorm.



Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Häfen im Golf von Triest

[Bearbeiten] Ausflugsziele an Land

  • Schloß Miramar in der Nähe von Triest
  • Altstadt von Grado
  • Aquileia - die alte Römerstadt mit Marina an der Natissa

[Bearbeiten] Fotos


[Bearbeiten] Weblinks

Golf von Triest

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community