Porto Petro: Unterschied zwischen den Versionen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
K (+Kategorien)
K (Fotos: Syntax)
Zeile 36: Zeile 36:
  
 
<gallery>
 
<gallery>
Image:Portopetro1.JPG|[[Porto Petro Club Nautico]]
+
Image:Portopetro1.JPG|Porto Petro Club Nautico
Image:Portopetro2.JPG|[[Porto Petro Bojenfeld gegenüber]]
+
Image:Portopetro2.JPG|Porto Petro Bojenfeld gegenüber
Image:Portopetro3.JPG|[[Kloster San Salvador im Hintergrund auf dem Berg]]
+
Image:Portopetro3.JPG|Kloster San Salvador im Hintergrund auf dem Berg
 
</gallery>
 
</gallery>
  

Version vom 10. November 2007, 20:12 Uhr


<googlemap lat="39.35952" lon="3.214445" type="satellit" zoom="15"> 39.360615, 3.20951, Club Nautico 39.36171, 3.210926, kommunaler Hafen 39.360748, 3.214059, Bojenfeld 39.356799, 3.210154, Bojen 39.358392, 3.219037, Ankern 39.355671, 3.214316, Leuchtfeuer </googlemap>

Kleiner Ort mit gepflegtem Yachthafen im Südosten Mallorcas.

Das ganze liegt in einer wunderschönen Naturbucht mit mehreren Verzweigungen. Sie bietet guten Schutz, lediglich bei Schwell aus Ost und Südost wird es etwas rollig.

Die Ansteuerung ist auch bei Seegang problemlos, die Wassertiefe mehr als ausreichend. Einlaufend Backbord steht ein Leuchtfeuer, das auch die Nachtansteuerung ermöglicht.

Es gibt einen Club Nautico, bei dem man über UKW, Kanal 09 Liegeplatzmöglichkeiten erfragen kann.

In der Bucht liegen seit Sommer 2007 auch wieder etliche Bojen. Die gelben tragen die Aufschrift: bis 15m Länge und 28kn Wind. Die roten: Bis 8m Länge und 28kn Wind. Was man bei 29kn Wind machen soll, steht nicht drauf.

Für die Übernachtung an der Boje hat im Oktober 2007 niemand etwas verlangt.

Im Ort gibt es nette Restaurants mit gutem und preiswertem Angebot (Menu del Dia 7,50 €). Von einigen davon kann man sein Boot im Bojenfeld und das Dingi beim Essen im Auge behalten.

Ein Supermarkt und ein Nauticshop liegen ebenfalls in Hafennähe.

Im Bereich der Bucht liegt auch eine Ferienclubanlage, von der gelegentlich lebhafte touristische Aktivitäten ausgehen. Gestört hat uns das nicht.

Ausflugsziele an Land

San Salvador: Kloster und Wallfahrtskirche in der Nähe von Felanitx. Wunderschöne Aussichtsplattform mit Blick über die ganze Insel bis zur Sierra Tramuntana im Westen, Sierra Llevant im Nordosten und Isla Cabrera im Süden. Bei Interesse: Besuch von Gottesdiensten und Klosterschänke

Fotos

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community