Port Andro

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Port Andro mit Phare de Kerdonis im Hintergrund
Küste bei Port Andro
Ankerlieger in Port Andro
Die Karte wird geladen …


Die Bucht Port Andro bietet Schutz vor Wetter aus W bis N. Der Grund ist sandig und hält gut. Die Größe ist allerdings begrenzt und mehr als 10 Boote dürften wohl kaum Platz finden. Bei Schlechtwetter kann es dann schnell eng werden, zumal noch Bojen von Einheimischen ausliegen. Landschaftlich ist es hier sehr schön und es lohnt sich, den Küstenpfad in die eine und andere Richtung ein Stückchen entlang zu wandern, z.B. zum Phare de Kerdonis nördlich der Bucht. Das Dinghi kann man den Badestrand hochziehen, dort gibt es auch eine kleinen Strandbar. Ansiedlungen sind sonst keine in der Nähe und wenn die letzten Badegäste mit dem Bus heimgefahren sind (Haltestelle und Parkplatz am Strand), wird es richtig ruhig. Lediglich einige Camper sind noch auf der anderen Straßenseite.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
Segelbedarf einfach online kaufen
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community