Kurs Magnetkompass

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seemannschaft

Manöver


[Bearbeiten] Missweisung durch magnetisch Nord

Mg Kompass Missweisung.gif Die Kompassnadel zeigt immer in Richtung des magnetischen Nordpols (Missweisend Nord).

Dieser fällt nicht mit dem geographischen Nordpol (rechtweisend Nord) zusammen. Die Differenz wird als Missweisung bezeichnet, wirkt sich auf die Kompassnadel von Ort zu Ort unterschiedlich aus und verändert sich mit der Zeit. Deshalb wird in Seekarten auch die Missweisung für ein bestimmtes Jahr und die jährliche Änderung bezogen darauf angegeben.

Während die Mißweisung z. Bsp. in Griechenland +3° ausmacht, finden wir in der Karibik Mißweisungen von -14° (anderswo noch mehr).

Das nebenstehende Beispiel von -15° besteht zur Zeit zwischen Antigua und Guadeloupe. So zeigt die Kompassnadel bei einer Missweisung von -15° nach rechtweisend 345°. Wenn Sie mit dem Kompass also nach "rechtweisend Nord" segeln wollen, dann muss man zu "missweisend Nord" die Missweisung von 15° hinzuzählen und den Kurs 015° als Magnet-Kompass-Kurs fahren.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community