Polen

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


800px-Flag of Poland.svg.png

Inhaltsverzeichnis


Die Karte wird geladen …

Maßstab in Landmeilen (statute miles) beziehungsweise Fuß und in metrischen Maßen.

[Bearbeiten] Allgemeine Informationen

[Bearbeiten] Währung

PLN ist das Währungskürzel für den polnischen Zloty. Aktuell ist der Umrechnungskurs nach dem Devisenbriefkurs 1 € = 4,3653 Zloty (Mai 2012).

Es ist immer empfehlenswert einen Bankomaten zu benutzen, da man dort den Devisenbriefkurs erhält - allerdings nur Bankomaten, die in oder an Banken aufgestellt sind. Freistehende Automaten, vor allem die von "Global Cash" (rot) möglichst meiden. Die Wechselstuben "Kantor" liefern meist keinen guten Umrechnungskurs, also nur im Notfall benutzen. Im Heimatland umzutauschen ist nicht sinnvoll.

Polen gehört zwar zur EU der 27, ist auch dem Schengenabkommen beigetreten, aber gehört noch nicht zur Währungsunion des EURO, also der 17 Staaten.

[Bearbeiten] Reviere

Gemäß der Aufteilung der Seekarten des NV-Verlages wurde vorläufig eine Einteilung in vier Reviere der Ostseeküste vorgenommen:

[Bearbeiten] Usedom und Haff bis Stettin

Ca. 20 sm

[Bearbeiten] Dievenow bis Ustka

Ostseeküste, ca. 95 sm

Zwischen Darłowo (Rügenwalde) und Ustka (Stolpmünde) befindet sich ein umfangreiches bis zu 12 sm seewärts erstreckendes Schießgebiet. Auskünfte zum aktuellen Status erteilt neben den polnischen Hafenmeistereien auch das Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie in Rostock unter Tel. 0381/45635. In englischer und polnischer Sprache sind die Informationen online beim Hydrographic Office of the Polish Navy abrufbar.

[Bearbeiten] Ustka bis Halbinsel Hel

Ostseeküste, ca. 85 sm

Zwischen Władysławowo (Großendorf) und Hel (Hela) befindet sich ein umfangreiches, sich bis zu 12 sm seewärts erstreckendes Schießgebiet. Auskünfte zum aktuellen Status erteilt neben den polnischen Hafenmeistereien auch das Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie in Rostock unter Tel. 0381/45635. In englischer und polnischer Sprache sind die Informationen online beim Hydrographic Office of the Polish Navy abrufbar.

[Bearbeiten] Zatoka Gdańska (Danziger Bucht)

Ca. 20 sm

[Bearbeiten] Masurische Seenplatte

Mit der Masurischen Seenplatte verfügt Polen über ein attraktives Binnenrevier.

[Bearbeiten] Seekarten

Sehr gute Seekarten gibt es vom NV-Verlag Arnis, deren Zuschnitt online einsehbar ist. Diese Onlinekarten sind nur für die Planung verwendbar!

[Bearbeiten] Literatur

[Bearbeiten] Weblinks

[Bearbeiten] Törnberichte

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community