Themse (Seegebiet)

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Themse (engl. Thames) bezeichnet das Seegebiet zwischen dem östlichen Ärmelkanal im Süden und Humber (Seegebiet) im Norden und umfasst im Wesentlichen die niederländische und belgische Nordseeküste bis hin zu den entsprechenden Küstenregionen in Südengland.

(Hinweis: der Artikel solllte nicht verwechselt werden mit Themse, dem Fluß)


Die Karte wird geladen …

</googlemap> Maßstab in Landmeilen (statute miles) beziehungsweise Fuß und in metrischen Maßen.

[Bearbeiten] Wetter

Das Wetter wird vorwiegend durch atlantische Hochdruck und Tiefdruckgebiete bestimmt, so dass das Wetter sehr wechselhaft sein kann.

[Bearbeiten] Gezeiten

Die Tide fließt in diesem Seegebiet an der englischen Küste von Nord nach Süd, um dann am europäsischen Festland ostwärts zu ziehen und nordwärts an der niederländischen Küste wieder auszufließen. Die Strömung kann zur Springzeit 2-3kn betragen und ist besonder stark in Flußmündungen wie z.B. der Westerschelde. Der Tidenstrom kann in der Nähe des Ärmelkanals noch darüber liegen.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community