Anafi

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel ist ein "Stub". Du bist herzlich eingeladen, ihn zu erweitern.
Anregungen für Struktur und Inhalt eines Artikels gibt es unter SkipperGuide:Muster.

Anafi (griech. Ανάφη) liegt etwa 15 Seemeilen östlich von Santorin und bildet somit das südöstliche Ende der Kykladen. Yachten laufen diese Insel nur selten an, obwohl das willkommen wäre beispielsweise bei Seglern auf dem Weg zwischen den den Kykladen und dem Dodekanes. Sie verfügt jedoch über keinen sicheren Hafen oder Bucht. Das maritime Leben konzentriert sich auf den "Fährhafen" an der Südküste, der im Grunde aus einer dem Meer abgetrotzten Stelle für einen Fähranleger besteht. Der Ort bietet keinerlei Schutz gegen Winde aus Ost über Süd bis Westen, und Schwell kann immer sozusagen ungehindert einfallen. Bei dem im Sommer üblichen Meltemi sucht man Schutz östlich der Mole, der knappe Platz ist natürlich meist belegt durch die hiesigen Fischerboote.

Oktober 2016: Bei ruhigem Wetter bot die Bucht östlich des Fähranlegers einen guten Ankerplatz, wenngleich wenig romantisch, da am Abend eine der großen Fähren in die Bucht kam, um mit dem Heck am Anleger hier die Nacht zu verbringen.

Die Karte wird geladen …

Maßstab in Landmeilen (statute miles) beziehungsweise Fuß und in metrischen Maßen.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community