Portugiesischer Palstek

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seemannschaft

Seile und Seilverbindungen

Beim Portugiesichen Palstek erhält man ein Ende mit zwei Schlingen, die sich jedoch auch unter Last in ihrer Größe ändern können.

Wenn man an einem Ende zwei feste Schlaufen benötigt, bieten sich unte randerem der doppelte Palstek oder der Spanische Palstek an.

[Bearbeiten] Ausführung

PalstekPortugiesisch1.JPG PalstekPortugiesisch2.JPG Man bildet ein großes Auge, sie bilden beim fertigen Knoten die beiden Schlingen.
PalstekPortugiesisch3.JPG PalstekPortugiesisch4.JPG Ab jetzt verfährt man wie beim einfachen Palstek, indem man an der stehenden Part ein Auge bildet, durch das das lose Ende gesteckt wird. Allerdings bindet man beim Weiterführen um die stehende Part die eine Seite des anfangs gebildeten Auges mit ein, bis man das lose Ende durch das "Palstek-Standardauge" zurückgesteckt hat.
PalstekPortugiesisch5.JPG PalstekPortugiesisch6.JPG Vor dem Zusammenziehen des Knotens kann man die Größen der beiden Schlingen leicht einstellen. Aber auch unter Last bekneifen sich die Schlingen nicht hundertprozentig.

Hier die beiden Seitenansichten des Portugiesichen Palsteks.

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community