Eemskanaal

aus SkipperGuide, dem Online-Revierführer über die Segelreviere der Welt.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Karte wird geladen …


Der Eemskanaal ist der Verbindungskanal zwischen Groningen und Delfzijl; er wird stark von der Berufsschifffahrt genutzt. Er führt von der Oostersluis in Groningen bis zur Seeschleuse in Delfzijl. Größtenteils sind die Ufer von Baumreihen gesäumt, das gibt einen alleeartigen Charakter. Er ist Teil der Staande Mastroute.

An seinem Ende im Osten von Groningen treffen in der Nähe der Oostersluis der Eemskanaal, das Winschoterdiep und der Van Starkenborghkanaal, die östliche Verlängerung des Prinses Margrietkanaal, zusammen. Von hier aus erreicht man in Groningen zuerst den Oosterhaven, der auch relativ zentral liegt.

Liegemöglichkeiten sind auf dem Eemskanaal so gut wie nicht vorhanden. In Delfzijl muss man die Seeschleuse passieren, dahinter gibt es im Seehafen eine Marina und eine Dieseltankstelle. (Stand 2004, 2006)

[Bearbeiten] Delfzijl

Im Außenhafen von Delfzijl findet man den Yachthafen der „Zeilvereniging Neptunus“, wo man sehr gut liegen kann. Binnen, auf dem Eemskanaal, gibt es kaum Liegemöglichkeiten.

Beim Auslaufen in Richtung Dollart hat man dann die Schleuse schon hinter sich und kann den Gezeitenstrom zur richtigen Zeit nutzen. Im Hafen sind viele Liegeplätze vorhanden, auch eine Dieseltankstelle findet man dort. Zum Land hin ist der Hafen verschlossen und mit Codeschloss gesichert, zur Einkaufszone von Delfzijl sind es nur wenige Schritte, hier findet man viele Geschäfte und einen Supermarkt. (Stand 2004, 2006)

[Bearbeiten] Groningen

In Groningen gibt es mehrere Yachthäfen, Liegestellen, Häfen usw. Unser Lieblingsplatz ist der Zuiderhaven am Ende des Reitdieps, hier liegt man ruhig und trotzdem sehr zentral. Der Hafen verfügt über ein großes Hafenbecken; man liegt an der steinernen Kaimauer an der Westseite des Hafens gut und sicher. Ein städtischer Beamter kassiert die Liegegebühr.

Zur Innenstadt ist es nur ein Katzensprung, auch ein Yachtausrüster ist ganz in der Nähe. In der Innenstadt findet man Geschäfte aller Branchen, mehrmals die Woche gibt es einen riesigen Markt direkt in der City. (Stand 2004, 2006, 2008)


Groningeneems.jpg

erste Brücke in Groningen vom Eemskanaal kommend

Verwaltung
Social Net
Google AdWords
SkipperGuide 
PHP PDF Generator | Film Community | Segel-Blog kostenlos | Segel T-Shirts | Regatta T-Shirts | Segel Community